Bremer Schifffahrtskaufleute verabschiedet

(5.2.2020) Am 30. Januar 2020 wurden im Bremer Schütting die erfolgreichen Schifffahrtskaufleute verabschiedet. Von den 17 Prüflingen haben 16 bestanden. Zwölf hatten ihren Schwerpunkt in der Linie und vier in der Trampfahrt. Erneut überwog der Frauenanteil mit neun zu sieben. Besonderem Dank gilt Staatsrat Tim Cordßen, der eine Grußadresse des Senats der Freien Hansestadt überbrachte und an die hohe Bedeutung der maritimen Wirtschaft für die Stadt erinnerte.

 

Gemeinsam mit dem Bremer Rhederverein e.V. und der Vereinigung für Küsten- und Seeschiffsbefrachter e.V. zeichnete der Verband auch in diesem Jahr die drei Prüfungsbesten, die dieses Mal aus den Häusern Harren & Partner, MSC Germany und COSCO Shipping kamen, mit Geldpreisen aus.

 

Wir wünschen allen erfolgreichen Prüflingen alles Gute für den weiteren Berufs- und Lebensweg: „Buten un Binnen – Wagen un Winnen“! Zudem bedanken wir uns auf diesem Weg bei den Ausbildungsbeauftragten des Verbands, Frau Astrid Gries (COLI Schifffahrt & Transport) und Frau Silke Hassemer (COSCO SHIPPING Lines Germany) für die Organisation der nunmehr schon fast traditionellen Veranstaltung in Bremen.